Catamarans Monohulls Deutsch English Türkçe

Home > Deutsch > Yacht Charter > Segeln in der Türkei > Golf von Gökova > Bodrum



Bodrum

Bodrum ist einer der bekanntesten Orte für einen Segelurlaub entlang der ägäischen Küste der Türkei. Der Gökova Golf ist als einer der schönsten Segelreviere Europas bekannt. Mit reichlich Sonnenschein, kristallklarem Wasser, immer blauem Himmel, besten Ankermöglichkeiten und freundlichen Menschen bietet dieser Küstenabschnitt viele verschiedene Möglichkeiten an. Es gibt viele unberührte Landabschnitte reich an natürlichen Schönheiten und in den Küstensiedlungen und Dörfern werden Sie immer wieder auf Menschen treffen, die mit der typischen türkischen Tracht bekleidet sind.

Archäologische Ruinen und historische Stätte gibt es sehr viele entlang der südlichen Küstenregion der Türkei. Viele Ruinen und Sehenswürdigkeiten wie z. B. Kleopatra´s Insel, Knidos, Kaunos, Patara und Kekova kann man direkt vom Meer aus besichtigen.

Andere Sehenswürdigkeiten, wie z. B. Ephesus, Didima, Millet sind einfach von Ankerungspunkten zu erreichen. Das Klima in dieser Region ist ideal für Segelurlaub, da man von April bis Oktober in diesem Gebiet segeln kann. Juni, Juli und August sind natürlich die heißesten Monate. Der Mai und September sind in der Regel etwas kühler und ruhiger, der April und Oktober bieten aber immer noch 8 bis 9 Stunden Tageslicht, so dass man wandern und erkunden kann oder natürlich auch segeln.

bodrum1.jpg
bodrum3.jpg
bodrum5.jpg
bodrum7.jpg
bodrum8.jpg

Geschichte
Im 11. Jahrhundert vor Christus wurde das Hafengebiet von den antiken Griechen besiedelt ; später fiel die Stadt unter die persische Herrschaft. Sie war die Hauptstadt der Satrapie von Caria, deren Position der Stadt erhebliche Autonomie bietete.

Der Historiker Herodotus (484 – 420 v.Ch.) wurde hier geboren.
Von 377 – 353 c. Ch. regierte Mausolus im Namen der Persier Caria von hier aus. Als er 353 v.Ch. starb, engagierte Artemisia II, die seine Schwester und zugleich seine Witwe war, die antiken griechischen Architekten Sytyros und Pythis und die vier Bildhauer Bryaxis, Scopas, Leochares und Timotheus um ein Monument als auch eine Grabstätte für ihn bauen zu lassen. Jene Grabstätte gab unserer Sprache den Namen „Mausoeleum“. Dessen Struktur war tempelartig, dekoriert mit Reliefs und Bildhauerei auf einem massiven Fundament. Es hielt 1700 Jahre stand und wurde letztendlich von Erdbeben zerstört. Bis heute sind nur die Fundamente und kleine Bildhauereistücke erhalten geblieben.

1402 reisten Kreuzritter an und benutzten die Überreste des Mauseoleums als Bruchsteinmauerwerk um die Burg von Bodrum (Burg von Sankt Peter) zu bauen, welche eine der letzten Beispiele der Kreuzritter Architektur im Osten ist. Die Malteseritter von Rhodos bauten diese nachdem der Mongolische Anführer Tamerlane (auf Türkisch Timurlenk) ihre letzte Festung, die sich in der Nähe von Izmir befand, zerstörte. Die Burg und dessen Stadt wurden bekannt als Petronium, woher der heutige Name abgeleitet wird. 1522 eroberte Sultan Suleyman der Prächtige den Stützpunkt der Kreuzritter auf der Insel Rhodos, die sich wiederum  auf Malta zurückzogen und Bodrum und die Burg von Sankt Peter dem Osmanischen Reich überliessen.

Bis zum 20. Jahrhundert wurde Bodrums Wirtschaft von der Fischerei und Schwammtaucherei dominiert. Über die Gründung von Halicarnassus wird zwischen mehreren Zivilisationen diskutiert, jedoch  vertreten sie alle die Hauptmeinung, dass es sich um eine dorische Kolonie handelt und dass die Figuren auf den Münzen, wie das Haupt der Medusa, des Athena und des Poseidon oder dessen Dreizack, die These belegen, dass deren Mutterstätte Troezen und Argos waren. Die Einwohner scheinen Anthes , auch vom Dichter Strabo erwähnt, als ihren legendären Gründer akzeptiert zu haben und stolz auf ihren Titel Antheadae zu sein.




Share


Offshore Sailing Facebook Offshore Sailing Twitter Live Support & Chat
Offshore Sailing Facebook Offshore Sailing Twitter Live Support & Chat

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Creative Design Atelier About Us Team ClientsSailing In Turkey Press Weather Contact Site Map

Toplist Türkiye